DAILY Nachrichten
Nachrichten aus aller Welt

Ruandischer Kriegsverbrecher muss ausreisen

0

Stuttgart – Ein früherer verurteilter Anführer einer ruandischen Terrorgruppe muss Deutschland verlassen. Das Regierungspräsidium Stuttgart hat den Milizenführer zur Ausreise aufgefordert.

Eine Rückkehr nach Deutschland wird ihm für neun Jahre verboten. 2015 war Straton Musoni vom Oberlandesgericht Stuttgart wegen seiner führenden Rolle im Ost-Kongo-Konflikt zu acht Jahren Haft verurteilt worden. Ihm und dem Mitangeklagten Ignace Murwanashyaka wurden schwerste Menschenrechtsverbrechen nachgewiesen. So soll er unter anderem Massaker im Ost-Kongo von Baden-Württemberg aus gesteuert haben.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentare
Lädt...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen