Nachrichten aus aller Welt

In Amerika bekommt man Tabak und E-Zigaretten bald erst ab 21 Jahren

0

In den USA sind Tabak und E-Zigaretten in Zukunft erst ab 21 Jahren erlaubt.

Der Senat hat beschlossen, dass das Mindestalter ab nächstem Jahr angehoben wird. Bisher lag es in den meisten Bundesstaaten bei 18 Jahren. In den USA ist die Zahl der Jugendlichen, die rauchen, zwar gesunken – dafür konsumieren aber immer mehr junge Menschen regelmäßig E-Zigaretten.

Während Hersteller damit werben, dass E-Zigaretten gesünder seien als herkömmlicher Tabak-Konsum, belegen viele Untersuchungen, dass auch E-Zigaretten schädlich sind. So wurde erst in dieser Woche eine Studie veröffentlicht, die ein erhöhtes Risiko für Lungenkrankenheiten durch E-Zigaretten nachwies.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentare
Lädt...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen